BfV Private Investing Strategien in der aktuellen Marktlage – verschaffen Sie sich einen Überblick

2018 haben wir unsere 3 eigenen BfV Vermögensverwaltungsstrategien aufgelegt. In den vergangenen Wochen haben wir bereits über die getätigten Anpassungen an den jeweiligen Portfolios informiert. Da unser Managementansatz auf der Theorie beruht, dass Anleger auf der einen Seite unterschiedliche Renditeerwartungen haben, auf der anderen Seite jedoch eher auf die maximal ertragbaren Verluste schauen, haben wir unsere Aktien- bzw. Risikoquoten, in den letzten 4 Wochen bereits drastisch reduziert. Klicken Sie auf die Strategienamen am Ende und schauen Sie sich die Veränderungen gerne im Einzelnen an.

Sehr geehrte Partnerinnen und Partner,

2018 haben wir unsere 3 eigenen BfV Vermögensverwaltungsstrategien aufgelegt. In den vergangenen Wochen haben wir bereits über die getätigten Anpassungen an den jeweiligen Portfolios informiert. Da unser Managementansatz auf der Theorie beruht, dass Anleger auf der einen Seite unterschiedliche Renditeerwartungen haben, auf der anderen Seite jedoch eher auf die maximal ertragbaren Verluste schauen, haben wir unsere Aktien- bzw. Risikoquoten, in den letzten 4 Wochen bereits drastisch reduziert. Klicken Sie auf die Strategienamen am Ende und schauen Sie sich die Veränderungen gerne im Einzelnen an.

Die letzten Handelstage waren global von panikartigen Abverkäufen der Aktienmärkte geprägt. Nachdem die Zahlen bestätigter Infektionen und Tode, die das Coronavirus weltweit forderte, über das Wochenende abermals deutlich anstieg, werden die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft nun doch deutlich negativer bewertet. Ausschlaggebend dafür sind vor allem der starke Anstieg der Infektionszahlen in der westlichen Welt – den Konsumenten-Märkten der globalen Wirtschaftskette – und der kompletten Abschottung Italiens. Dort wurden nun nicht mehr nur Städte abgeriegelt, Fußballspiele und der venezianische Karneval abgesagt, sondern das komplette Leben im gesamten Land stillgelegt und Österreich hat Grenzübergänge geschlossen. Somit ist die Thematik final im Westen angekommen und nicht mehr nur eine Erscheinung im fernen Asien, was zur vermehrten Verunsicherung der Bevölkerung und der Marktteilnehmer führt.

Genau an dieser Stelle erleben unsere Kunden den unbezahlbaren Vorteil in der Vermögensverwaltung – das frühzeitige, schnelle und konsequente Aussteigen aus den Risikopositionen. In unseren kommenden Blog Beiträgen, auf unserer Website, werden wir in den nächsten Wochen in weiteren Teilen dezidierter auf unsere Vorgehensweisen zur Marktanalyse und Umsetzung in den Kundendepots eingehen. Einen Anfang haben wir bereits im Februar veröffentlicht. 

BfV Protect: Kapitalerhalt in unsicheren Zeiten

Während die Aktien-, Renten-, Rohstoff- und Währungsmärkte in noch nie erfahrene Turbulenzen verfallen, können Anleger in der BfV Protect weiterhin „ruhig schlafen“. Der einzige Aktienanteil im Portfolio ist in Goldminen Aktien angelegt und die Streuung des Portfolios ist so ausgelegt, dass die Risikosteuerung konsequent im Vordergrund steht.

BfV Allrounder: Aktienmarkt Renditen, aber ohne vergleichbare Risiken

Bereits im vierten Quartal 2018 haben wir bewiesen, wie man durch aktives Risikomanagement, ein signifikant besseres Rendite-Risikoverhältnis als die Aktienmärkte erzielen kann. Diesen Vorsprung konnten wir insbesondere in den vergangenen Wochen, auch bei massiv fallenden Märkten, weiter ausbauen. Während Aktienanleger in den Emerging Markets und den europäischen Aktienmärkten, seit 2018, 20% bzw 14% verloren haben, stehen Anleger im globalen Aktienmarkt immerhin nur bei plus minus 0. Investoren der BfV Allrounder stehen dagegen bei +12%. Gepaart mit einem maximalen zwischenzeitlichen Verlust von -11% zu bis zu -25% in den Aktienmärkten der vergangenen Tage.

Der Blick auf die Portfoliostruktur, im Zusammenspiel mit unseren dynamischen Investitionssteuerung verdeutlicht den Unterschied zu klassischen Privatkunden Depots.

BfV Futuretrends: Mit den Märkten der Zukunft den Aktienmarkt schlagen

Für langfristig orientierte Sparer und Aktienanleger zeigt auch unsere BfV Futuretrends in volatilen Zeiten, wie man die Aktienmärkte in Auf- und Abwärtsphasen schlagen kann. Die Gesundheits- und Biotechnologie Branche, sind nur ein Teilbereich, der ein Portfolio nachhaltig stabilisieren kann. Gleichzeitig treiben die Wachstumsregionen der Zukunft die Märkte voran. Durch die konsequente Beimischung

 

In unseren drei Vermögensverwaltungsstrategien nahmen wir, nach den Umschichtungen Ende Februar, per 04.03.2020 und 05.03.2020 weitere Umschichtungen vor, sodass wir nun unsere bisher risikoärmste Aufstellung erreicht haben und Aktienrisiken drastisch minimiert haben. Bei der BfV Futuretrends verbleiben wir, im Einklang mit der Strategieausrichtung, lediglich bei ca. 70% Zukunftstrends.

Klicken Sie auf den Strategienamen und schauen Sie sich die Veränderungen im Einzelnen an:

BfV Protect

BfV Allrounder

BfV Futuretrends

Mit Ihrem FFB PRIVATE INVESTING Zugang, haben Sie übrigens stets den Überblick über alle Positionen und Veränderungen in den Strategien.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen auf diesem Weg bereits ein schönes Wochenende.

Wenn Sie sich für unsere Markteinschätzungen der vergangenen Woche und der kommenden Tage interessieren, klicken Sie gerne hier (Webinar: Wie das Coronavirus die Wirtschaft infiziert).

Über den Autor

Marc Sattler

Marc Sattler verantwortet im Vorstand die Bereiche Vermögensverwaltung (PRIVATE INVESTING), Investment Research und Digitalisierung. Als Ansprechpartner für die Vermögensverwaltung steht er institutionellen- und Partner-Anlageberatern mit individuellen Anlagekonzepten und Depotanalysen zur Seite.

X