Mit dem Depot Check bietet Ihnen die Bank für Vermögen einen neuen Service. Wir überprüfen Ihr Kundendepot nach objektiven Kriterien und führen eine Optimierung durch. Am 20.05. zeigen wir Ihnen die Details in einem Webinar.

Das Investment Research Team der BfV bietet Ihnen ab sofort einen neuen Service an. Mit unserem exklusiv für Sie eingerichteten Depot Check überprüfen wir auf Ihren Wunsch Ihr Kundendepot. Dabei gehen wir nach objektiven Kriterien vor, wie beispielsweise:

  • Zielvereinbarung mit Ihrem Kunden
  • Optimiertes Risiko/Ertrags-Profil
  • Hohe Diversifikation
  • Laufzeitoptimierung
  • Korrelationsstabilität
  • Wachstumschancen der einzelnen Märkte

Je nach Konstellation ergibt sich daraus ein Portfoliovorschlag mit dem Sie das Risiko/Ertrags-Profil deutlich verbessern können: Mehr Rendite bei gleichem Risiko oder weniger Risiko bei gleicher Rendite.

Endanleger gerechtes Dokument

Im Ergebnis erhalten Sie ein für Endanleger fertiges Dokument, welches Sie in Ihrem Beratungsgespräch einsetzen können. Das erleichtert Ihnen nicht nur die Arbeit, sondern gibt Ihnen die Sicherheit, Ihr Kundenportfolio á jour zu halten.

Auch für Einmalanlagen steht Ihnen unser kostenloser Service (ab einem Volumen von 50.000,- EUR) zur Verfügung. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an.

Webinar am 20.05.

Zu diesem Thema veranstalten wir ein Webinar am 20.05. Dabei gehen wir auf die aktuelle Marktsituation ein und erläutern Ihnen was bei einem Depotcheck zu beachten ist und wie wir im Investment Research dabei vorgehen. Hier geht’s zur Anmeldung.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: sasa.perovic@bfv-ag.de

Über den Autor

Sasa Perovic

Sasa Perovic ist Ansprechpartner für das Investment Research sowie für unsere Produktpartner.
Er steht Vermittlern bei Fragen zu Kapitalmärkten, Investmentfonds, Portfoliostrukturierungen uvm. zur Verfügung und ist für einen Großteil der Publikationen im Research Bereich zuständig. Hier kommt ihm seine mehrjährige Erfahrung zu Gute, die er auch seit einigen Jahren für die Erstellung eigener Publikationen in diesem Sektor nutzen konnte.

X