Diva-login
1
2
3
4
5

Anlagestrategie FEROX

INFORMATIONEN NUR FÜR FINANZBERATER

Die Strategie eignet sich für Anleger, die Kapitalwachstum aus Aktien oder ein diversifiziertes Aktienengagement als einzige Quelle ihres Portfoliorisikos anstreben.

„PRIVATE INVESTING FEROX“ wird beraten von BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt.

Das Motto „Wer langfristig denkt, wird auch langfristig der Gewinner sein“ lässt sich nicht nur auf das Leben, sondern in diesem Fall auch sehr gut auf den Finanzmarkt anwenden. Die Anlagestrategie „PRIVATE INVESTING FEROX“ [lat. für wild] greift am Aktienmarkt an und besiegt diesen – sowohl in puncto Rendite als auch beim Risiko.

Broschüre

Risikoeinstufung des Kunden:

Sie sind ein offensiver Anleger.

Sie haben eine hohe Risikobereitschaft und eine hohe Renditeerwartung. Wertschwankungen können in hohem Umfang getragen werden. Produkte, die dieser Risikoklasse zugeordnet sind, hatten, betrachtet über die letzten 5 Jahre, eine durchschnittliche jährliche Schwankungsbreite von bis zu 25,0%. (Vergangenheitsbetrachtung, Schwankungen können in der Zukunft höher sein).

Mindestanlagehorizont in Jahren: Länger als 10 Jahre (hierbei handelt es sich um einen empfohlenen Mindestanlagehorizont, nicht um die Anlagehorizont-Definition nach MiFID II)

Depotführende Stelle: FIL Fondsbank GmbH, B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA , Fondsdepot Bank

Kosten:

Einstiegsentgelt: 1,79% (inkl. Ust.)

Laufende Vermögensverwaltungsvergütung: 1,79 % (inkl. Ust.)

Seite drucken