BfV Boutiquentag – eine Erfolgsstory

Boutiquentag der Bank für Vermögen am 18.09.

Am 18. September fand in Frankfurt im Airport Hotel Steigenberger der erste Boutiquentag der Bank für Vermögen statt. Unter Federführung der Investment Research Abteilung präsentierten sich gestern sieben Fondsboutiquen den zahlreichen interessierten Teilnehmern mit Konzepten und Ideen abseits des Mainstreams. Neben den Vorträgen und direkten Gesprächen mit den Portfoliomanagern wie Dr. Christoph Bruns von LOYS oder Guido Barthels von TBF GLOBAL nutzten unsere Berater den Tag auch zum Networking in geradezu familiärem Rahmen.

Das Feedback der Teilnehmer hat unsere Erwartungen sogar übertroffen! „Tolles Event im passenden Rahmen. Sehr zu empfehlen für alle Berater, die Möglichkeiten abseits der großen Fondsgesellschaften suchen. Gerne wieder“ (Zitat eines Teilnehmers).

Über den Autor

Rolf Krahe

Rolf Krahe ist Ansprechpartner für das Thema Kapitalmärkte: Kapitalmarktanalysen und Kapitalmarktkommunikation. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung zum Thema Depotstrukturierung.

X