Seit 2018 und 2012 sind Michael A. Birk, Birk & Partner AG aus Straubing und Harald Weber, weber asset management aus Nürnberg, Partner von PRIVATE INVESTING und managen ihre jeweilige ETF-Strategie. Nun bündeln sie und wir die Kompetenzen zu einer Strategie: BfV ETF Global.

Seit Jahren steigt die Nachfrage von Privatanlegern nach ETFs kontinuierlich an. Viele Hausbanken bieten ETFs in der Regel gar nicht oder nur auf Nachfrage an. Wir wollen dem Wandel in der Investmentbranche Rechnung tragen und unseren Kunden mit der Fondsvermögensverwaltung Portfolio BfV ETF Global einen einfachen und professionellen Zugang zu Exchange-Traded-Funds (ETFs) bieten. Exkurs: ETFs sind passiv gemanagte Indexfonds, die die Kursentwicklung eines bestimmten Index (beispielsweise des DAX) nachbilden. Als Investmentinstrumente zeichnen sich ETFs durch eine niedrige Gebührenstruktur, den fortlaufenden Börsenhandel und eine hohe Transparenz aus. Ziel des Portfolios BfV ETF Global ist es:

  • Die Bereiche und Branchen der Weltwirtschaft herauszufiltern, die ein nachhaltiges sowie konjunktur- und marktunabhängiges Wachstum bieten.
  • Einen langfristig über dem globalen Aktienmarkt liegenden Wertzuwachs zu erzielen.
  • Ein besseres Chancen-Risiko-Verhältnis als der Aktienmarkt zu bieten.
  • Zudem ermöglicht das Vehicle ETF-Vermögensverwaltung auch den Beratern, an ETF-Produkten zu verdienen.

Die Vorgänger-Strategien B&P ETF Strategie Welt und Portfolio ETF-VV Global haben eine sehr ähnliche Ausrichtung (weitestgehend aktienorientierte und auf Exchange Traded Funds basierende Anlagen).

„Als wir, die Birk und Partner AG, vor ca. zwei Jahren mit unserer B&P ETF Strategie Welt starteten, waren wir durchaus etwas „blauäugig“, was den ganzen Aufwand einer solchen Vermögensverwaltung betrifft. Insbesondere, da wir einen sehr hohen Anspruch bezüglich Service und auch der Performance haben“, so BCA-Partner Michael A. Birk.

„Bei Gesprächen mit Harald Weber kamen wir auf die Idee, unsere Kompetenzen zu bündeln und unsere Strategien zusammen zu legen. Harald Weber ist bereits seit Oktober 1994 im Investmentgeschäft tätig und hat eine exzellente Expertise, was ETFs betrifft.

Meine Schwerpunkte werden das Marketing und der Vertrieb dieser sehr anlegerfreundlichen Strategie sein. Dazu wird es eine separate Landingpage geben, die dann durch PRIVATE INVESTING Vermittler genutzt werden kann“, führt Birk seine Motivation für die Bündelung der Kräfte aus.

Harald Weber, der als CARAT Partner seit 1994 ausschließlich im Investmentgeschäft tätig ist und bereits im September 2012 zwei eigene Fondsvermögensverwaltungen mit der Bank für Vermögen auflegte, bekam seine Idee zu einem globalen ETF Portfolio damals durch Gespräche mit Marc Sattler, gut ein Jahr nachdem dieser die Leitung der Vermögensverwaltung bei der BfV übernahm.

„Der Grundgedanke einer reinen Aktienstrategie, die ausschließlich in ETFs investierte, gefiel uns gut und ergänzte unser vorhandenes Portfolio aktienVV, das ebenfalls eine Aktienstrategie – allerdings mit aktiv gemanagten Fonds – ist, perfekt. Zudem konnten wir uns die Unterstützung von Marc Sattler im Anlageausschuss der neuen Strategie sichern. Als rund ein Jahr später die Birk & Partner AG ebenfalls eine globale ETF-Strategie auflegte – und wir Michael A. Birk persönlich kennenlernten – stellten wir fest, dass wir zwar unterschiedliche Herangehensweisen hatten, unsere Strategien schlussendlich doch relativ ähnlich waren. Nach einigen Gesprächen beschlossen wir, unsere Kompetenzen zu bündeln und das Beste aus beiden Strategien zu übernehmen.“ führt Harald Weber aus.

„Im Anlageausschuss zur neuen BfV ETF Global greifen wir durch diese Bündelung von Kompetenzen auf die Expertisen aus den unterschiedlichsten Bereichen zurück.“ erklärt Marc Sattler, Vorstand der BfV. „Wir freuen uns mit der BfV ETF Global die erste „Kooperationsstrategie“ im PRIVATE INVESTING-Universum mit der Bank für Vermögen AG, der Birk & Partner AG und weber asset management aufzulegen. Als langjährige ETF-Profis werden wir uns, aus der BfV verstärkt um die Beratung der ETF-Auswahl und der Marktanalyse in der Strategie kümmern, Harald Weber um die Feinsteuerung der Alloaktion, während Vertrieb und das Marketing größtenteils die Birk & Partner AG verantworten wird.

Michael A. Birk und Harald Weber kennen „den Bedarf an einfachen, verständlichen und zukunftsfähigen Anlagelösungen für Kunden nur zu gut. Dieser ist nicht erst durch das Nullzins-Umfeld enorm. Auf die noch engere Zusammenarbeit mit der Bank für Vermögen AG freuen wir uns bereits.“

Die neu gegründete Strategie BfV ETF Global ist, wie die beiden bisherigen Strategien, ebenfalls in der Risikoklasse 6 beheimatet. Die Beratung dieser neuen Kooperations-Strategie übernimmt der neu gegründete BfV-Anlageausschuss, bestehend aus der Birk & Partner AG, der weber asset management und dem Research-Team der BfV Bank für Vermögen AG.

Die Konditionen der BfV ETF Global liegen bei einem Einstiegsentgelt in Höhe von 2,98% (brutto) und einer Vermögensverwaltungsvergütung in Höhe von 1,49% (brutto), in der der Vertriebsanteil in Höhe von  0,95% (brutto) enthalten ist.

Weitere Informationen zur BfV ETF Global, die zum 01.06.2020 an den Start gehen wird, erfahren Sie auch in diesem Beitrag: Die BfV Strategie Global

Der neu gegründete Anlageausschuss zur neuen BfV ETF Global besteht aus: Harald Weber, Geschäftsführer von weber asset management; Michael A. Birk und Michael Birk jun., Vorstandsvorsitzender und Vorstand bei Birk & Partner, Marc Sattler, Vorstandsmitglied der BfV und Thilo Cammann, Experte für Private Investing für die BfV.

Über den Autor

Heiko Scherer

Heiko Scherer ist Ansprechpartner für Fragestellungen zu Themen der Vermögensverwaltung. Er betreut institutionelle und Partner-Anlageberater und unterstützt bei allen Themen rund um Außenauftritt und Vertrieb der Vermögensverwaltung.

X